Geschichte

Als Dorothea Klötzke 1994 den Salon Klötzke als Einzelunternehmerin gründete, dachte Sie nicht an ein Unternehmen, dass 25 Jahre später mit mehreren Mitarbeitern, verschiedenen Bereichen und einem weitreichenden Kundenstamm existiert.

1994 aus Mangel an Alternativen quasi in die Selbstständigkeit gezwungen, realisierte Sie schnell, dass die Fußpflege und Kosmetik nicht nur ein Beruf, sondern ihre Berufung waren. Im Jahr 2005 entschied Sie sich für eine Weiterbildung zur staatlich anerkannten Podologin und erweiterte den Salon um den Bereich Podologie.

Durch gesundheitliche und private Schicksalsschläge war Frau Klötzke gezwungen, beruflich kürzer zu treten. Für den Salon bedeutete das jedoch nicht nur Fluch, sondern auch Segen, da man kompetente und qualifizierte Mitarbeiter einstellen konnte.

2020 wurde der Salon Klötzke um eine Generation erweitert, die Tochter Nadine Rießmeier stieg als Mitarbeiterin ein und ergänzt den Salon um den Bereich der Laser-Behandlung.


Philosophie

Seit der Salon 1994 gegründet wurde, steht der Kontakt zum Kunden an höchster Stelle. Unsere Werte sind die einer Familie: Vertrauen, Zusammengehörigkeit, Verantwortungsbewusstsein und gegenseitiger Respekt. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl fühlen, dass Sie bei uns nach Hause kommen können.